GUFC AFRICA FOUNDATION Management

LUTZ PFANNENSTIEL – Gründer und Direktor

Schon während seiner Profi-Karriere, die ihn durch 26 Clubs auf allen sechs FIFA-Kontinentalverbänden führte, startete der „Global Goalie“ die Initiative Global United FC für den sozialen Klima-/ und Umweltschutz. Eine ungewöhnliche Karriere mit einigen Extremerfahrungen ließen den Fußballprofi umdenken und führten dazu, dass er die Welt mit anderen Augen betrachtete.

Lutz Pfannenstiel war lange Jahre für die TSG 1899 Hoffenheim im Bereich Scouting & International Club Relations, sowie als Ausbilder für die FIFA und den DFB und als TV Experte für div. nationale und internationale Sender tätig. Seit Mitte Dezember 2018 ist er Sportvorstand bei Fortuna Düsseldorf.

www.lutzpfannenstiel.de

RAINER HAHN – Gründer und Direktor

Rainer ist seit über 20 Jahren in leitenden und beratenden Funktionen im Sport, Organisationen und für Unternehmen tätig. Der Sponsoring, CSR- und Medienmanager war zudem als Geschäftsführer und Verlagsleiter bei führenden Tochterunternehmen von Springer, Burda, Süddeutscher Verlag und Bertelsmann beschäftigt, deren Kunden u.a. Spitzensportverbände, Vereine, Umwelt- und Sozialorganisationen und im CSR- und Sponsoringbereich tätige Unternehmen sind.

Zudem entwickelte er crossmediale Aus- und Fortbildungsplattformen im Fußball und ist als Dozent an Universitäten und Hochschulen, Sportbildungseinrichtungen tätig. Er selbst war als Fußballer, Handballer und Basketballer aktiv, wo er sich als Trainer und Funktionär ebenso, wie bei der Fußballcharity des Bayerischen Rundfunks FC Sternstunden einsetzt..

STANTON FREDERICKS – Gründer und Direktor

„Stiga“ ist ein ehemaliger südafrikanischer Nationalspieler und nahm mit Bafana Bafana an den Olympischen Spielen 2000 und am Afrika Cup 2004 teil. Einen Teil seiner Karriere absolvierte der Mittelfeldspieler in Europa in der Schweiz, Russland und in Griechenland. Seine Stationen im Heimatland waren Kaizer Chiefs, Orlando Pirates, SuperSport United und
zuletzt Bidvest Wits. Seine Auftritte bei „Dancing with the Stars“ machten ihn ebenso Afrika weit bekannt, wie auch seine Einsätze als Analyst und Experte auf SuperSport. Weitere Aktivitäten sind eine Beteiligung an der Fußballakademie Metro Stars, wie auch an einer Firma für Elektro Services.